News

Starker Wind und Regen werden an DIESEM Wochenende in den nächsten Wochen für die Briten als „unsicher“ empfunden

MET OFFICE warnt vor einem nassen und windigen Wetter zum Frühlingsbeginn.

Das Met-Büro hat seine langfristige Wettervorhersage für März aktualisiert, die Daten von Mittwoch, 23. März bis Mittwoch, 6. April enthält.

Die langfristige Prognose für diesen Zeitraum ist auf der Met Office-Website angegeben: „Einige Unsicherheiten gehen in diesen Zeitraum, wobei ein höherer Startdruck erwartet wird, der nach Süden zurückgehen wird, was zu einem niedrigeren Druck im Norden führen wird.

„Ein überwiegend südlicher Luftstrom wird erwartet und wird wahrscheinlich zu nassem und windigem Wetter führen, das mit helleren und regnerischen Bedingungen durchsetzt ist.

„Die Temperaturen dürften für die meisten eher mild bleiben, obwohl kurze Perioden mit kälteren Bedingungen immer noch möglich sind.“

Lesen Sie unseren Wetter-Live-Blog für die neuesten Nachrichten und Vorhersagen…

  • Der 6./4. März wird der nasseste aller Zeiten

    Laut Ladbrokes wird DIESER MONAT mit zunehmender Wahrscheinlichkeit der nasseste März aller Zeiten.

    Nachdem es letzte Woche ein 2/1-Schuss war, machen die Buchmacher es jetzt nur noch 6/4 für diesen Monat, um Gastgeber des nassesten März aller Zeiten zu sein.

    Alex Apati von Ladbrokes sagte: „Es besteht jede Chance, dass es in diesem Monat rekordverdächtige Regenfälle gibt, und die Briten werden bald von starken Winden und heftigen Schauern heimgesucht werden.“

  • Nasser und windiger Start in den April

    Eine gewisse Unsicherheit geht in diesen Zeitraum, mit höherem Startdruck, der voraussichtlich nach Süden zurückgehen wird, was zu einem niedrigeren Druck im Norden führen wird.

    Es wird eine überwiegend südliche Luftströmung erwartet, die wahrscheinlich zu nassem und windigem Wetter führt, das mit helleren und regnerischen Bedingungen durchsetzt ist.

    Die Temperaturen dürften für die meisten eher mild bleiben, obwohl kurze Perioden mit kälteren Bedingungen immer noch möglich sind.

  • Das Wetter nächste Woche bringt zwar Sonne, bleibt aber wechselhaft

    Das Frühlingswetter zeigt keine Anzeichen, dass es nachlassen wird, und nächste Woche wird es einige Schauer und viel Sonnenschein geben.

    Im Süden gibt es hauptsächlich trockenes Wetter, Sonnenschein und einige Regenperioden.

    Der anhaltendste Regen wird im Nordwesten erwartet, wo es auch am wahrscheinlichsten windig ist.

    Der Großteil der Woche wird voraussichtlich warm sein.

  • Hochwasserwarnungen für Schottland

    Trotz unregelmäßigem Regen in weiten Teilen des Landes hat Schottland das nasse Ende des Stocks.

    Mit sonnigen Perioden für den Rest der Woche und das ganze Wochenende über sollten viele von uns hier und da mit einem fleckigen Regen rechnen.

    Das Met Office hat jedoch eine Hochwasserwarnung für Schottland herausgegeben.

    Die Hochwasserwarnung ist gelb, daher wird den Menschen empfohlen, vorsichtig zu sein und nur dann zu reisen, wenn dies unbedingt erforderlich ist, obwohl es nicht die schwerwiegendste ist.

  • Danke fürs Lesen!

    Milica Kosic Hier melden Sie sich von unserer Live-Berichterstattung ab.

    Wir hoffen, dass Ihnen das Lesen der heutigen fortlaufenden Updates gefallen hat.

    Mein Kollege Louis Allwood ist ab 6 Uhr morgens wieder für Sie da.

  • Es wird ein warmer Sommer, also schützen Sie sich hier vor UV-Strahlung

    Da sich der Klimawandel zunehmend auswirkt, ist es wichtig, sich der UV-Strahlen bewusst zu sein.

    Sonnenbrand tritt auf, wenn die Haut UV-Strahlen der Sonne ausgesetzt ist, kann aber auch von Solarien stammen.

    Extremer Sonnenbrand kann sehr schwerwiegend sein und selbst ein leichter Sonnenbrand heilt möglicherweise nicht richtig ab, was zu gealterter Haut und schließlich zu Hautkrebs führt.

    Die Met Office berät Sonnenschutz und Vermeidung übermäßiger UV-Strahlung.

  • Nasses und windiges Wetter zum Frühlingsanfang

    Das Met Office hat seine langfristige Wettervorhersage für März aktualisiert, die Daten von Mittwoch, dem 23. März, bis Mittwoch, dem 6. April, enthält.

    Die langfristige Prognose für diesen Zeitraum wird auf der Met Office-Website angegeben: „Einige Unsicherheiten gehen in diesen Zeitraum, wobei ein höherer Startdruck erwartet wird, der nach Süden zurückgehen wird, was zu einem niedrigeren Druck im Norden führt.

    „Ein überwiegend südlicher Luftstrom wird erwartet und wird wahrscheinlich zu nassem und windigem Wetter führen, das mit helleren und regnerischen Bedingungen durchsetzt ist.

    “Die Temperaturen dürften für die meisten eher mild bleiben, obwohl kurze Perioden mit kälteren Bedingungen immer noch möglich sind.”

  • UK-Wetterausblick für Samstag und Sonntag

    Vereinzelte Schauer werden morgen in Nord-Großbritannien zu längeren Regenperioden verschmelzen. Im Süden entwickeln sich sonnige Zauber, aber im Südwesten wird es regnen.

    Der Regen wird am Sonntagmorgen nach Nordosten aufklaren und eine Mischung aus hellen Zaubern und vereinzelten Schauern enthüllen, von denen einige lokal stark sind.

  • Das Wetter von morgen

    Frühe Nebelschwaden werden sich bald heben und auflösen. Es wird dann einige Aufhellungen in den nördlichen und östlichen Gebieten geben und es kann zu Schauern kommen.

    Wolken und Regen werden aus dem Südwesten eindringen und sich über das Land ausbreiten, bevor sie später zu vereinzelten Schauern und einer Gefahr von Gewittern aufklaren.

  • Temperaturen für das Wochenende

    Es wird erwartet, dass in den südwestlichen Gebieten starker Regen fällt und sich in den meisten Teilen allmählich nach Nordosten bewegt.

    Und weitere Hiobsbotschaften für die Briten, denn auch das Wochenende dürfte mit Schauern oder längeren Regenschauern unruhig werden.

    Am Freitag werden Höchstwerte von 10 ° C in London, 10 ° C in Manchester, 9 ° C in Plymouth und 9 ° C in Newcastle erreicht.

    Während am Samstag das Quecksilber mit 12 ° C in südöstlichen Gebieten und 11 ° C im Nordwesten leicht steigen wird.

    Während die Durchschnittstemperaturen im Rest des Vereinigten Königreichs 10 ° C betragen werden.

    Für den Sonntag werden in weiten Teilen Großbritanniens Durchschnittstemperaturen zwischen 9 ° C und 11 ° C prognostiziert.

  • Unbeständiges Wetter morgen

    Ein Sprecher von Met Office sagte gegenüber The Sun Online, wie das geht unzeitgemäßes Wetter wurde von Winden aus Südspanien heraufgebracht.

    Aber Regen und stürmische Winde werden morgen und unbeständige Bedingungen für das Wochenende vorhergesagt – was die Stimmung in den kommenden Tagen dämpft.

    Heute Nacht wird es Wolken und fleckigen leichten Regen geben, der sich über einige Teile nach Norden bewegt, wobei laut Met Office später starker Regen den äußersten Südwesten erreicht.

    Am Freitag wird fleckiger Regen die nördlichen und östlichen Teile klären, um hellere Zauber zu hinterlassen.

  • Es wird ein warmer Sommer, also schützen Sie sich hier vor UV-Strahlung

    Da sich der Klimawandel zunehmend auswirkt, ist es wichtig, sich der UV-Strahlen bewusst zu sein.

    Sonnenbrand tritt auf, wenn die Haut UV-Strahlen der Sonne ausgesetzt ist, kann aber auch von Solarien stammen.

    Extremer Sonnenbrand kann sehr schwerwiegend sein und selbst ein leichter Sonnenbrand heilt möglicherweise nicht richtig ab, was zu gealterter Haut und schließlich zu Hautkrebs führt.

    Die Met Office berät Sonnenschutz und Vermeidung übermäßiger UV-Strahlung.

  • Hochwasserwarnungen für Schottland

    Trotz unregelmäßigem Regen in weiten Teilen des Landes hat Schottland das nasse Ende des Stocks.

    Mit sonnigen Perioden für den Rest der Woche und das ganze Wochenende über sollten viele von uns hier und da mit einem fleckigen Regen rechnen.

    Das Met Office hat jedoch eine Hochwasserwarnung für Schottland herausgegeben.

    Die Hochwasserwarnung ist gelb, daher wird den Menschen empfohlen, vorsichtig zu sein und nur dann zu reisen, wenn dies unbedingt erforderlich ist, obwohl es nicht die schwerwiegendste ist.

  • Das Wetter nächste Woche bringt zwar Sonne, bleibt aber wechselhaft

    Das Frühlingswetter zeigt keine Anzeichen, dass es nachlassen wird, und nächste Woche wird es einige Schauer und viel Sonnenschein geben.

    Im Süden gibt es hauptsächlich trockenes Wetter, Sonnenschein und einige Regenperioden.

    Der anhaltendste Regen wird im Nordwesten erwartet, wo es auch am wahrscheinlichsten windig ist.

    Der Großteil der Woche wird voraussichtlich warm sein.

  • Wir können uns eines heißeren Wetters als Griechenland rühmen, also wo kann man zu dieser Jahreszeit einen Strandurlaub machen?

    Unser Frühlingswetter hat die Stürme von vor ein paar Wochen zu einer fernen Erinnerung gemacht, aber wenn es Ihnen immer noch nicht warm genug ist, finden Sie hier eine Liste mit wärmeren Orten zu dieser Jahreszeit.

    Canberra, Australien – 16. Jh
    Oranjestad, Aruba – 26. Jh
    Nassau, Bahamas – 24C
    Belmopan, Belize – 24C
    Yaoundé, Kamerun – 26. Jh
    Nikosia, Zypern – 15. Jh
    Kairo, Ägypten – 19. Jh
    Suva, Fidschi – 25C
    Kingston, Jamaika – 20C
    Port Louis, Mauritius – 26. Jh

  • Der Höhepunkt der Pollensaison steht kurz bevor

    Nachfolgend finden Sie sieben interessante Pollen-Fakten und Dinge, die Sie beachten sollten

    1. Auch Ihr Haustier kann Heuschnupfen bekommen
    2. Die Pollensaison kann länger dauern, als Sie denken
    3. Heuschnupfen betrifft 1 von 5 Personen
    4. Alkohol kann Ihren Heuschnupfen verschlimmern
    5. Die Luftqualität kann Heuschnupfen verschlimmern
    6. Es kann eine Korrelation zwischen Heuschnupfen und Angstzuständen geben
    7. Babyspinnen fressen Pollen

  • Es wird ein warmer Sommer, also schützen Sie sich hier vor UV-Strahlung

    Da sich der Klimawandel zunehmend auswirkt, ist es wichtig, sich der UV-Strahlen bewusst zu sein.

    Sonnenbrand tritt auf, wenn die Haut UV-Strahlen der Sonne ausgesetzt ist, kann aber auch von Solarien stammen.

    Extremer Sonnenbrand kann sehr schwerwiegend sein und selbst ein leichter Sonnenbrand heilt möglicherweise nicht richtig ab, was zu gealterter Haut und schließlich zu Hautkrebs führt.

    Die Met Office berät Sonnenschutz und Vermeidung übermäßiger UV-Strahlung.

  • Der Höhepunkt der Pollensaison steht kurz bevor

    Nachfolgend finden Sie sieben interessante Pollen-Fakten und Dinge, die Sie beachten sollten

    1. Auch Ihr Haustier kann Heuschnupfen bekommen
    2. Die Pollensaison kann länger dauern, als Sie denken
    3. Heuschnupfen betrifft 1 von 5 Personen
    4. Alkohol kann Ihren Heuschnupfen verschlimmern
    5. Die Luftqualität kann Heuschnupfen verschlimmern
    6. Es kann eine Korrelation zwischen Heuschnupfen und Angstzuständen geben
    7. Babyspinnen fressen Pollen

  • Wie heißen die nächsten Stürme?

    Das Potenzial für weitere Wetterschäden besteht vor der Ankunft weiterer namens Stürme.

    Jim erzählte das ausdrücken Storm Gladys und Storm Hermann werden nicht allzu weit hinter ihren Vorgängern which zurückbleiben nacheinander Großbritannien in einer Woche geschlagen.

    Er sagte: „In Bezug auf große Ereignisse, wie bei Storm Gladys, endlich auf die Bühne zu kommen und Storm Hermann zu folgen.“

    „Die erste Märzhälfte ist manchmal auf dem Papier mit das schneereichste Zeug, das wir je in einem Winter gesehen haben.

    „Ich bin mir ziemlich sicher, dass Gladys und Hermann irgendwann im frühen Frühling folgen werden.“

    Einem Sturm wird ein Name gegeben, wenn er das Potenzial hat, eine gelbe oder rote Warnung auszulösen, wie gesehen wann Delta, Eunice und Franklin zerschlagenes Großbritannien.

  • Wir können uns eines heißeren Wetters als Griechenland rühmen, also wo kann man zu dieser Jahreszeit einen Strandurlaub machen?

    Unser Frühlingswetter hat die Stürme von vor ein paar Wochen zu einer fernen Erinnerung gemacht, aber wenn es Ihnen immer noch nicht warm genug ist, finden Sie hier eine Liste mit wärmeren Orten zu dieser Jahreszeit.

    Canberra, Australien – 16. Jh
    Oranjestad, Aruba – 26. Jh
    Nassau, Bahamas – 24C
    Belmopan, Belize – 24C
    Yaoundé, Kamerun – 26. Jh
    Nikosia, Zypern – 15. Jh
    Kairo, Ägypten – 19. Jh
    Suva, Fidschi – 25C
    Kingston, Jamaika – 20C
    Port Louis, Mauritius – 26. Jh

  • Bewölkter Tag für Londoner

    Es wird voraussichtlich allgemein eher bewölkt mit vereinzeltem leichten Regen bleiben, obwohl einige Orte größtenteils trocken bleiben könnten.

    Mit Höchsttemperaturen von 15 °C bleibt es den größten Teil des Tages mild.

  • Der Höhepunkt der Pollensaison steht kurz bevor

    Nachfolgend finden Sie sieben interessante Pollen-Fakten und Dinge, die Sie beachten sollten

    1. Auch Ihr Haustier kann Heuschnupfen bekommen
    2. Die Pollensaison kann länger dauern, als Sie denken
    3. Heuschnupfen betrifft 1 von 5 Personen
    4. Alkohol kann Ihren Heuschnupfen verschlimmern
    5. Die Luftqualität kann Heuschnupfen verschlimmern
    6. Es kann eine Korrelation zwischen Heuschnupfen und Angstzuständen geben
    7. Babyspinnen fressen Pollen

  • HEUTE ist es an den meisten Orten windig und mild

    Starker Regen wird später heute den Südwesten erreichen, aber größtenteils trockene sonnige Perioden in ganz Großbritannien

    Milde Temperaturen, Sonne und blauer Himmel im Osten und Südosten.

    Viele werden den größten Teil des Abends Wolken und zeitweiligen leichten Regen erleben.

  • Wir können uns eines heißeren Wetters als Griechenland rühmen, also wo kann man zu dieser Jahreszeit einen Strandurlaub machen?

    Unser Frühlingswetter hat die Stürme von vor ein paar Wochen zu einer fernen Erinnerung gemacht, aber wenn es Ihnen immer noch nicht warm genug ist, finden Sie hier eine Liste mit wärmeren Orten zu dieser Jahreszeit.

    Canberra, Australien – 16. Jh
    Oranjestad, Aruba – 26C
    Nassau, Bahamas – 24C
    Belmopan, Belize – 24C
    Yaoundé, Kamerun – 26C
    Nikosia, Zypern – 15. Jh
    Kairo, Ägypten – 19. Jh
    Suva, Fidschi – 25C
    Kingston, Jamaika – 20C
    Port Louis, Mauritius – 26. Jh

  • Hochwasserwarnungen für Schottland

    Trotz unregelmäßigem Regen in weiten Teilen des Landes hat Schottland das nasse Ende des Stocks.

    Mit sonnigen Perioden für den Rest der Woche und das ganze Wochenende über sollten viele von uns hier und da mit einem fleckigen Regen rechnen.

    Das Met Office hat jedoch eine Hochwasserwarnung für Schottland herausgegeben.

    Die Hochwasserwarnung ist gelb, daher wird den Menschen geraten, vorsichtig zu sein und nur dann zu reisen, wenn dies unbedingt erforderlich ist, obwohl es nicht die schwerwiegendste ist.

https://www.thesun.co.uk/news/17790825/weather-forecast-uk-tomorrow-met-office/ Starker Wind und Regen werden an DIESEM Wochenende in den nächsten Wochen für die Briten als „unsicher“ empfunden

Bobby Allyn

USTimeToday is an automatic aggregator of the all world’s media. In each content, the hyperlink to the primary source is specified. All trademarks belong to their rightful owners, all materials to their authors. If you are the owner of the content and do not want us to publish your materials, please contact us by email – admin@ustimetoday.com. The content will be deleted within 24 hours.

Related Articles

Back to top button