Sport

WWE vs. AEW: Analysieren von Wrestling-Erfahrungen bei Live-Events

Joseph Staszewski von The Post führt Sie jeden Dienstag in seiner wöchentlichen Kolumne, dem Post Match Angle, durch die Welt des professionellen Wrestlings.

Die beiden besten Pro-Wrestling-Unternehmen des Landes veranstalteten zufällig im Abstand von fünf Tagen Shows im selben Landkreis.

Das war das seltene Ereignis, das kürzlich auf Long Island stattfand, als WWE am 6. Mai „Friday Night SmackDown“ im Nassau Coliseum veranstaltete und All Elite Wrestling am 11. Mai „AEW Dynamite“ und „Rampage“ in die UBS Arena brachte. Als gebürtiger Queens – zum Long Islander geworden, hatte ich die Gelegenheit, an beiden Shows teilzunehmen, und es war die perfekte Gelegenheit, die Live-Event-Erfahrung für die zweistündigen Live-TV-Shows beider Unternehmen zu analysieren.

(Haftungsausschluss: Wir hier bei Post Match Angle unterstützen alle Formen, Stile und Präsentationen von Pro Wrestling und ermutigen die Fans, zuzusehen und zu unterstützen, welchen Typ oder welche Typen sie mögen.)

Um es zu vereinfachen: WWE fühlt sich eher wie ein fantastisches Broadway-Stück, ein Musical in der Carnegie Hall oder eine Varieté-Show mit mehr vollen Familien und Kindern im Publikum an. AEW hat mehr von der Energie und Atmosphäre eines Rockmusikfestivals mit Bands, die eröffnen, Darbietungen und dann eine Art Zugabe. Die AEW-Crowd schien älter zu sein, im Bereich zwischen 18 und 49, mit einigen wenigen Familien oder Vätern, die ihre Söhne mitnahmen, soweit ich sehen konnte.

AEW
Cm Punk
Josef Staszewski

WWE öffnete die Türen gegen 18:30 Uhr, die Show selbst begann um 19:45 Uhr und dauerte bis etwa 22:30 Uhr für insgesamt etwa vier Stunden im Gebäude, wenn Sie von Anfang bis Ende dabei waren. AEW öffnete um 18:00 Uhr die Türen, startete um 19:00 Uhr mit den Dark Elevation-Matches und wenn Sie bis zum Ende blieben, verließen Sie das Gebäude gegen 23:45 Uhr. Das sind an einem Schulabend fast sechs Stunden im Gebäude.

Fans, die SmackDown besuchten, konnten insgesamt sieben Matches sehen, darunter ein Dark Match vor der Show und Cody Rhodes vs. Seth Rollins in einem Dark Main Event (nur für das Live-Publikum) nach SmackDown, in das die Menge sehr investiert war. Die Show war die letzte Episode vor WrestleMania Backlash, daher könntest du einen leichten Anstieg der Matches für einen regulären SmackDown sehen. Diejenigen, die sich im Gebäude für AEW befanden, konnten insgesamt 17 Spiele unterschiedlicher Länge sehen (sechs für Dark Elevation, sechs für Dynamite, vier für Rampage und ein dunkles Match mit Keith Lee und Swerve Strickland vs. Chaos Project).

(AEW schickte Fans mit nach Hause ein wirklich lustiges Segment the lehnte sich in MJF als Long Islands Helden und CM Punk als seinen großen Absatz an, mit Hilfe von Danhousen und Long Islands eigenem Hook.)

WWE
Pat McAfee tanzt während SmackDown.
Josef Staszewski

Es gibt einen Grund für die große Match-Diskrepanz, sowohl logistisch als auch philosophisch. AEW filmt an diesem Tag drei Shows, nicht eine wie WWE, und es muss, weil es bedeutet, dass die Promotion nur einmal pro Woche die sehr teuren Produktionstrucks für TBS und TNT ausrollen muss. Außerdem stützt sich AEW stark auf seine In-Ring-Action und Matchqualität und hat eine große Liste, die funktionieren muss. Im Moment ist dies also der beste Weg, um dies zu erreichen, obwohl 17 Matches mehr sind als früher bei einer eintägigen WrestleMania und für manche ein langer Tag sein können. Die Fans verließen die UBS in Wellen – einige nach Dynamite, andere nach Rampage – aber die Mehrheit der Menge blieb bis zum Ende und war immer noch stimmlich in das eingebunden, was sie sahen.

Wenn WWE in die Stadt kommt, bringt sie einen geteilten Kader mit und mit zwei Live-Shows in verschiedenen Netzwerken muss an einem Tag nicht viel getan werden, obwohl es am Anfang oder am Ende etwas mehr ununterbrochenes Wrestling auf der Karte gewesen wäre ein Plus. Im Gegensatz zu AEW veranstaltet WWE auch nicht im Fernsehen übertragene Shows, die viel reines Wrestling bieten.

AEW
Jeff Hardy und Darby Allin kämpfen um die Leiter.
Josef Staszewski

WWE hat im Laufe der Jahre die Art und Weise geändert, wie Werbeunterbrechungen für das Live-Publikum gehandhabt werden, aber die aktuelle Version fühlt sich nach mehr Starts und Stopps und Ausfallzeiten an als in der Vergangenheit. Als Beispiel kam Happy Corbin heraus, um sein Happy Talk-Segment in einem leeren Ring zu beginnen. Nach seinem Auftritt gingen die Lichter aus und die WWE-Crew begann, sein Set im Ring zusammenzustellen, wobei die Show in Werbespots im Fernsehen und in Videopaketen und Anzeigen auf der Videoleinwand abgespielt wurde. Als der Fernseher zurückkehrte, gingen die Lichter an und Corbins Musik spielte, während er am Set saß und bereit war, das Segment zu starten.

Während der Matches, die in die Pause gingen, brachte WWE die Kommentatoren Michael Cole und Pat McAfee auf den Bildschirm und pumpte ihre Kommentare in die Arena, was es dem Publikum ermöglichte, mehr in die Matches zu investieren. Vielleicht ist es etwas, was AEW in Betracht ziehen kann, um den Fans einen Vorgeschmack auf Jim Ross, Tony Schiavone und Excalibur zu geben. In anderen Pausen verwendete WWE eine DX-Kamera und eine Sign-Kamera auf dem Bildschirm, um die Fans zu unterhalten und sie zu einem Teil der Show zu machen.

WWE
Gunther steht aufrecht.
WWE

Die Präsentation von AEW fühlt sich etwas weniger zusammenhangslos an, da Ringansager Justin Roberts im Grunde die Rolle des Moderators für die Nacht spielt. Wie bei einem Rockkonzert stellt er einige Mitglieder der AEW-Crew und Schiedsrichter vor, fordert die Fans auf, Wrestlern zu helfen, die gerade ihren Auftritt im Ring beendet haben, wenn sie hinausgehen, bringt die Menge auf seinen Instagram-Live-Feed und liest Schilder vor. Die Live-Crowd-Interaktion kann dafür sorgen, dass sich die Pausen kürzer anfühlen. Roberts wird den Fans auch sagen, dass sie in 20 Sekunden wieder live sein werden und einen Countdown machen.

In einer ähnlichen Situation wie WWE mit Corbin richtete AEW die Inszenierung für MJFs Bestimmungssegment mit Wardlow bei eingeschaltetem Licht ein und schickte die erste Gruppe von Sicherheitskräften los, bevor die Wrestler vorgestellt wurden. Das fühlte sich sehr ähnlich an, wie WWE die Dinge vor der Pandemie tat, als Segmente nicht live gestartet und gestoppt wurden, sondern im Allgemeinen ein Akt geschlossen und der andere begann.

Es ist nur eine weitere Erinnerung daran, wie unterschiedlich die beiden Unternehmen arbeiten, was keine schlechte Sache ist.

König von Long Island

Billy Joel im Garden, Derek Jeter in der Bronx und Maxwell Jacob Friedman auf Long Island. Sie haben die volle Größe von MJF nicht erlebt, bis Sie ihn in seiner Heimatstadt gesehen haben. Denn während der gebürtige Plainviewer wie ein erobernder Held juckt, trollt er gleichzeitig den Rest des Landes auf wunderbare Weise.

Die UBS Arena ist für MJF zur Wrestling-Bizzaro-Welt geworden. Es ist der einzige Ort im Land, an dem einer der Top-Heels der Branche wie ein echtes Babyface behandelt wird. Sein gesamtes Segment letzte Woche auf Dynamite war eine Klinik, in der es darum ging, sein Publikum zu kennen und es zu arbeiten, um jede gewünschte Reaktion zu erhalten.

Um seiner Marke treu zu bleiben, nannte er die Leute auf den billigen Plätzen sogar arm, sagte ihnen aber, dass er sie trotzdem liebte. Er zwinkerte, zwinkerte der Menge zu, Wardlow aus dem Gebäude zu buhen, wenn er versuchte zu sprechen. Sie taten. MJF bat sie, ihn ein zweites Mal auszubuhen, aber die Menge sagte ihm, sie wollten nicht einmal, dass er es versuchte. MJF verpflichtet.

AEW
MJF sitzt gegenüber von Wardlow auf AEW Dynamite.
AEW

MJF, der 2024 sehr lautstark über seine freie Agentur gesprochen hat, konnte seine Heimatstadt zu einem Teil der Show machen, Teil des Blickwinkels – genau wie er es während seiner Fehde mit CM Punk tat. Und deshalb wird Punk immer noch auf LI ausgebuht und lehnt sich an seine besondere organische Natur (John Tavares Trikot und alles). Dieses Maß an Publikumsinteraktion und -manipulation – wie ein Top-Comic oder -Moderator – sollte das Ziel für jeden Pro-Wrestler sein, aber nur eine Handvoll kann es tatsächlich schaffen und zu wenige versuchen es überhaupt. MJF machte das Publikum zur Show – während seine Mutter mit einem Schild auf der Tribüne herumlief, auf dem stand: „Dieses A–Loch hat vergessen, mir einen schönen Muttertag zu wünschen“, und gebeten wurde, Fotos zu machen.

Was das Ganze noch klüger macht, ist, dass Long Islands Liebe zu ihm den Rest des Landes wahrscheinlich wütend machen wird. Wardlow bekommt also immer noch die Sympathie von diesem Publikum. Seien wir ehrlich. New Yorker sind nicht gerade jedermanns Lieblingsmenschen. Und MJF hilft dabei nicht gerade, aber seine Talente auf Elite-Niveau sind dabei nicht zu leugnen.

Ein Kontoauszug?

Wenn Sie alle Teeblätter lesen und analysieren, was darüber berichtet wird, dass Sasha Banks und Naomi bei „Monday Night Raw“ aussteigen, ist die einzige Erklärung, die sich logisch anfühlt, dass die beiden sich für die Richtung und Bedeutung des WWE-Frauen-Tags einsetzen Mannschaftsmeisterschaften. Banks’ Ehrfurcht vor ihnen ist seit langem dokumentiert und dies ist Naomis erster Titel, seit sie 2017 SmackDown-Frauenmeisterin war. Zu oft waren die Tag-Gürtel ein nachträglicher Einfall in der WWE-Programmierung, eine Möglichkeit, Top-Singles-Stars etwas zu tun zu geben in der Show, nur leichte Handlungsstränge um sich herum oder die Gurte werden selten verteidigt. Wenn all dies darauf hinausläuft, dass Banks und Naomi endlich zu all dem Stellung beziehen, dann ist es an der Zeit, dass jemand in der Firma dies tut.

Die 10 zählen

WWE hat seine Babyfaces so schlecht gebucht, dass Cody Rhodes nach einem Monat im Unternehmen bereits der Top-Gutmensch ist, der hauptsächlich auf seiner eigenen Kreation basiert. So sehr, dass er bei Raw eine Countdown-Uhr bekam, damit die Leute ihn nicht vermissen.


Adam Cole, der Mann von Shawn Michaels, schlägt Dax Harwood, den Mann von Bret Hart, mit einem Scharfschützen. CM Punk schlägt Hangman Pages Freund Jon Silver mit einem Buckshot-Lariat. Kuss des Küchenchefs an beide.


Nach der kleinen Begegnung der Jericho Appreciation Societies mit dem Blackpool Combat Club und Eddie Kingston, Santana und Ortiz bleibt Williams Regal nur noch übrig, um „Blood and Guts!“ zu rufen.


NXT könnte in Cora Jade genau den Underdog haben, den sie brauchen, um Mandy Rose endlich als Frauen-Champion zu entthronen. Die 22-Jährige sah letzte Woche in ihrem Match mit Natalya so aus, als würde sie dazugehören. Wenn nicht sie, dann Wendy Choo?


Jeff Hardy und Darby Allin rissen das Haus ab, aber ich war kein Fan davon, die Regeln zu ändern, damit in einem Turnierspiel alles erlaubt ist, nur um sie durchdrehen zu lassen. Es war ein weiterer Hinweis darauf, dass dieses Match mit einem echten Build außerhalb des Turniers besser gewesen wäre. Allins Selbstverteidigungsmoment nach der Niederlage lässt einen glauben, dass diese beiden irgendwann eine Zugabe liefern werden.

Während ich mich durch My Rise in WWE 2K22 gearbeitet habe, bin ich, glaube ich, viermal als Herausforderer für die NXT-Meisterschaft in einer offenen Herausforderung gegen Samoa Joe angetreten, habe viermal gewonnen und musste ihn dann in einer separaten Geschichte erneut gewinnen und bin es immer noch nicht als Champion aufgeführt. Das Spiel ist insgesamt großartig, aber das hat mich immer noch verwirrt.


Irgendwann muss die WWE Roman Reigns vs. Randy Orton für eine Weltmeisterschaft erreichen, oder? Fans scheinen es zu wollen.


Becky Lynch muss so lange verlieren und verlieren, bis es sie verrückt genug macht, wieder Babyface zu werden.


Impact hat für das Slammiversary ein Queen of the Mountain-Frauenmatch Nummer eins zusammengestellt, an dem Deonna Purrazzo, Mia Yim, Jordyanne Grace, Taya Valkyrie und Tasha Steelz teilnehmen werden. Schlafen Sie bitte nicht auf dieser Abteilung.

Ich bin wieder sehr, sehr verwirrt über diese Buchung von Scorpio Sky und Sammy Guevara. Keiner ihrer Charaktere scheint es wert zu sein, dafür zu werben, nachdem Sky den ehemaligen SCU-Bruder Franke Kazarian auf Rampage doppelt gekreuzt hat.

Wrestler der Woche

Juice Robinson, New Japan Pro-Wrestling

Das neueste Mitglied des Bullet Clubs gewann seine dritte IWGP United States Heavyweight Championship, indem es Will Osprey nach einem Tiefschlag feststeckte, um das tödliche Vier-Wege-Main Event bei Capital Collision in Washington am Samstag zu gewinnen. Die anderen beiden Männer im Match waren Jon Moxley und Hiroshi Tanahashi. Ospreay hatte seinen Fuß unter dem Seil und wird sicherlich die Niederlage bestreiten, und wie Robinson gewann, hilft ihm, sich als Ferse zu etablieren. Was es auch für Juice bedeutet, ist ein wahrscheinlich großer Auftritt sowohl bei Dominion (NJPWs SummerSlam) als auch bei der AEW-Crossover-Show Forbidden Door im Juni.

Auszeichnung: Dax Harwood (AEW) und Raquel Rodriguez (WWE)

Match to Watch

The Usos vs. RK-Bro, Undisputed Tag Team Championship (SmackDown, Freitag, 20.00 Uhr, Fox)

WWE hat uns auf dieses Match warten lassen und es scheint, dass wir es endlich bekommen – es sei denn, sie haben es mit einem DQ beendet und es in Hell in a Cell verschoben. Randy Orton und Riddle haben die Chance, The Bloodline ihren ersten Vorgeschmack auf echte Widrigkeiten zu geben, und die Usos können der Gruppe mehr Gold und ein Gefühl der Unbesiegbarkeit verleihen. Dies sollte ein Spaß mit dem beteiligten Talent sein.

Rund um den Ring

Behalten Sie Virgil und „Hackshaw“ Jim Duggan in Ihren Gedanken und Gebeten. Virgil, 59, gab bekannt, dass bei ihm Darmkrebs im Stadium 2 diagnostiziert wurde, und richtete eine PayPay-Seite für Spenden ein, um seine Arztrechnungen zu bezahlen. Der 68-jährige Duggan sagte in einer Videobotschaft auf seinem Instagram, dass sein Krebs zurückgekehrt sei, nachdem er im Dezember nach mehreren Eingriffen für krebsfrei erklärt worden war. Er nannte es eine „schreckliche“ Zeit für ihn und seine Familie.


Die fünfte Ausgabe der Starrcast Wrestling Convention kehrt für das SummerSlam-Wochenende vom 29. bis 31. Juli nach Nashville zurück und wird auf Fite ausgestrahlt.

https://nypost.com/2022/05/17/wwe-vs-aew-analyzing-live-event-wrestling-experiences/ WWE vs. AEW: Analysieren von Wrestling-Erfahrungen bei Live-Events

JOE HERNANDEZ

USTimeToday is an automatic aggregator of the all world’s media. In each content, the hyperlink to the primary source is specified. All trademarks belong to their rightful owners, all materials to their authors. If you are the owner of the content and do not want us to publish your materials, please contact us by email – admin@ustimetoday.com. The content will be deleted within 24 hours.

Related Articles

Back to top button