Sport

WWE hat immer noch ein Loch in Roman Reigns Streben nach Größe

Joseph Staszewski von The Post führt Sie jeden Dienstag in seiner wöchentlichen Kolumne, dem Post Match Angle, durch die Welt des professionellen Wrestlings.

Im Lebenslauf von Roman Reigns gibt es noch eine klaffende Lücke zu füllen, während er in das Reich der ganz Großen der Pro-Wrestling-Geschichte aufsteigt.

Der Stammeshäuptling ist immer noch ohne legendäre Rivalität, der Zeitgenosse, der wirklich das Beste aus ihm herausholt und umgekehrt. Da waren „Stone Cold“ Steve Austin und The Rock. Shawn Michaels mit Bret Hart und dem Undertaker. Ric Flair mit Ricky Steamboat und Sting. Hulk Hogan hat Andre The Giant und Roddy Piper. John Cena hatte Randy Orton, Edge und CM Punk. Römische Herrschaft?

Sie können für Brock Lesnar plädieren, mit dem er drei Mal bei WrestleMania am Main Event teilgenommen hat. Aber es gibt viele Löcher, die man in diese Theorie stecken kann. Erstens, Seth Rollins Cash-in ist alles, woran sich die Leute von WrestleMania 31 erinnern. Ihr zweites Treffen bei WrestleMania 34 fand in einer Zeit statt, in der Babyface Reigns immer noch vom WWE-Publikum abgelehnt wurde. Der letzte Lauf wird wahrscheinlich für die neue Farmer/Cowboy-Version von Babyface Lesnar in Erinnerung bleiben und das Match – das als das größte in der Geschichte von WrestleMania bezeichnet wird – wird dem Hype nicht wirklich gerecht. Danach Triple H, Braun Stroman und Bray Wyatt ,,, vielleicht John Cena?

Es gibt noch viel Zeit, um dies zu verwirklichen, und viele Kandidaten, da Reigns erst 36 Jahre alt ist und sich in der Blüte seiner Karriere befindet. Reigns – mehr als 600 Tage als Universal Champion und sieben WrestleMania-Hauptevents beiseite – muss für seine Karriere die Rivalität aller Zeiten und das charakteristische Match finden, um sich auf diesem besonderen Niveau zu verbinden, das nur wenige in der Branche erreicht haben.

WWE
Seth Rollins tritt beim Royal Rumble gegen Roman Reigns an.
WWE

Zum Glück für ihn gibt es derzeit drei Hauptkandidaten auf der WWE-Liste und einer wartet vielleicht noch in den Startlöchern. Wen auch immer das Unternehmen entscheidet, ihm die Gürtel abzunehmen, er hat die besten Chancen, aber nichts ist garantiert.

Rollins hat derzeit eine große Chance, der Darsteller zu sein, mit dem Reigns für immer verbunden sein wird. Die beiden haben die tiefste Hintergrundgeschichte, die auf ihre Zeit in The Shield zurückgeht, und Reigns hat Rollins im großen Moment nie besiegt. Ihr kurzes Programm vor ihrem Match beim diesjährigen Royal Rumble war ausgezeichnetes Theater. Rollins gewann durch DQ, nachdem ein stark frustrierter Reigns eine Quittung für den Stuhlschuss geliefert hatte, den Seth ihm zur Auflösung von The Shield geliefert hatte. Niemand nagt mehr an der Seele von The Head of the Table als Rollins. Sie brauchen nur mehr persönliche Interaktionen.

Drew McIntyre könnte der nächste große WWE-Star sein, der es bei Reigns versucht. Die beiden werden am Sonntag Teil des Six-Man-Tags bei WrestleMania Backlash sein. Der Schotte hat aufgrund seines wahren Babyface-Status und seiner Fähigkeit, im Main-Event-Spot erfolgreich zu sein, sicherlich die Chance, sich zum ewigen Rivalen von Reigns zu entwickeln. Die beiden haben bereits die Hintergrundgeschichte von McIntyre, der dem Sieg über Reigns bei der Survivor Series 2020 so nahe kommt.

Obwohl er spät anfangen wird, müssen Sie Cody Rhodes in dieses Gespräch einbeziehen. Rhodes steckte in der Mitte der Karte fest, während Reigns an der Stelle des Hauptereignisses platziert wurde, nach der sich der American Nightmare sehnte. Rhodes ging, ging hinaus, um alle Regeln zu brechen, und forderte viele der Dinge heraus, für die WWE in der Independent-Szene stand (was Reigns nie tun musste) und AEW, bevor er triumphierend zurückkehrte, um sich zum besten Wrestler der Welt zu erklären. Gibt es einen besseren Weg, das zu beweisen, als den Typen zu schlagen, der behauptet, er zu sein und von vielen als das anerkannt wird, der Typ, der alles verkörpert, wofür WWE steht, gegen das Rhodes so lange rebelliert hat?

WWE
Cody Rhodes
WWE

Es wird einige Zeit dauern, um mit Rhodes dorthin zu gelangen, so wie es jemand wie ein Bron Brakker von NXT tun würde. Er würde Reigns mehr in die Rolle stecken, die Lesnar und John Cena für ihn waren. Der Lauf von Reigns und einige Kurzprogramme waren bisher meist eine Freude. Damit seine Geschichte frisch bleibt und sein Vermächtnis wirklich ins Pantheon gelangt, muss WWE seine ewige Folie finden – seinen Rock, seinen Shawn Michaels, sein Steamboat.

Alles andere wird diesen Lauf von Reigns unvollständig machen.

Paige Turner

All Elite Wrestlings Hot-Potato-Behandlung der TNT-Meisterschaft, um die Doppelrunde von Sammy Guevara und Scorpio Sky zu vervollständigen, schien zu funktionieren, als Sky einen großen Knall bekam, als er das Ranglisten-Match auf Dynamite gewann, um das Gold zurückzugewinnen. Der attraktive und talentierte Typ (Guevara) mit seiner attraktiven und talentierten Freundin (Tay Conti) wird im Pro-Wrestling immer für Aufregung sorgen. Ich mag die Idee nie, dass ein Titel in den letzten sechs Monaten sechs Mal und in etwas mehr als einem Monat dreimal den Besitzer wechselt, aber gib Sky jetzt eine lange Herrschaft und ich kann damit leben.

(Außerdem fühlte es sich so unrealistisch an, dass Guevara während des Spiels einen Sturz von einer Leiter auf eine Stacheldrahtleiter so gut wie nicht verkaufte. Aber vielleicht hasst ihn das Publikum dadurch noch mehr?)

Was all dies für AEW geschaffen hat, ist der harte Weg zu jedem Match, an dem die ehemalige UFC-Kämpferin Paige VanZant beteiligt ist, die im März bei dem Unternehmen unterschrieben hat. VanZant ist eine Außenseiterin, ihr Instagram-Ruhm und ihr Mangel an UFC-Erfolg geben ihr das Gefühl, eine natürlichere Ferse für ein Wrestling-Publikum zu sein. Sie war als solche behandelt worden, sogar vor ihrer offiziellen Ankunft während ihrer Interaktionen mit Chris Jerichos Inner Circle Fraktion.

Wenn Tony Khan und AEW planen, sie am 29. Mai beim Pay-per-View „Double or Nothing“ in Las Vegas ihr In-Ring-Debüt geben zu lassen, hat das Unternehmen kurze Zeit, um zu versuchen, sie beim Publikum beliebt zu machen sie und Conti fühlen sich in Guevara und Skys Fehde mehr als nur als Beiwerk an. VanZant muss schnell eine aufrichtige Verbindung zum Publikum aufbauen.

AEW
Sammi Guevara und Scorpio Sky haben letzte Woche in ihrem Ranglistenspiel eine Doppeldrehung absolviert.
AEW

Vielleicht reicht die Reibung durch die Dynamik, die Guevara und Sky geschaffen haben, aus, um die gewünschte Publikumsreaktion für entweder ein Einzelmatch mit Conti oder ein Mix-Tag-Match zu erzielen (Conti und Guevara haben gerade die AAA-Mixed-Tag-Meisterschaften am Wochenende in Mexiko gewonnen .) Es ist an der Zeit, dass AEW die Reichweite von VanZants Berühmtheit (3,1 Millionen Instagram-Follower) nutzt, um das Maß an Werbung und Aufmerksamkeit zu erhalten, das damit einhergehen könnte. Sie haben es sich vielleicht nur ein bisschen schwerer gemacht, indem sie ihr Babyface so bald umgedreht haben.

Buchungsfehler

Mit Shinsuke Nakamuras Duell mit Roman Reigns und WWE, die das erwartete Tag-Team-Titel-Unification-Match bei Backlash in ein bedeutungsloses Sechs-Mann-Tag verwandelt, nirgendwohin zu gehen, ist nur ein weiteres Beispiel für die Frustration, die beim Anschauen seines Produkts auftreten kann. Das Unternehmen hat wochenlang Geschichten geschrieben, um einen faszinierenden Kampf zwischen Usos und RK-Bro zu veranstalten, der wirklich in beide Richtungen hätte ausgehen können. Anstatt es auszuzahlen und Tag-Team-Wrestling und die weitere Vereinheitlichung von Titeln zu präsentieren, nutzte WWE es als Vehikel, um die Reigns-McIntyre-Fehde bei der Vertragsunterzeichnung in Gang zu bringen, sie in das Match zu drängen und – vorerst – alle Einsätze zu entfernen.

Es hat ein einzigartiges Match, bei dem es nur um den Gewinner geht, von einer Karte genommen, die sich ansonsten wie WrestleMania Rematch anfühlt, und gleichzeitig ein potenzielles Reigns-Nakamura-Match kalt gelassen. Zumindest hat WWE die Absurdität anerkannt, dass der Bildschirmbeamte Adam Pearce zunächst gegen die Änderung vorgeht, bevor er sie vornimmt.

Die 10 zählen

Es gibt etwas Cooles von Kevin Nash und die unaufhaltsame Athletik des frühen Diezel in Wardlow, aber wie oft werden wir sehen, wie MJF Leute dazu bringt, gegen seinen nächsten Gegner in Matches zu kämpfen, von denen wir wissen, dass sie gewinnen werden. Trotzdem könnte es für den Queens-Kollegen William Morrissey, alias Big Cass, nicht glücklicher sein, der wahrscheinlich nächste Woche gegen Wardlow wieder im nationalen Fernsehen zu sehen sein wird, nachdem er sein Leben umgedreht hat. Er erzählt diese Woche in einem wirklich guten Podcast von Renee Paquette „The Sessions“ von seiner Geschichte.

AEW
Wardlow
AEW

Natayla wird wahrscheinlich nicht genug Anerkennung dafür zuteil, wie sehr sie bei der Entwicklung der WWE-Wrestlerinnen im Ring auf und neben dem Bildschirm hilft. Ihre NXT-Geschichte mit Cora Jade, Lash Legend und Nikka Lyons ist nur ein weiteres Beispiel dafür, wie wichtig es ist, diese Veteranenpräsenz zu haben.

Finn Balor, der sich möglicherweise in irgendeiner Funktion mit dem ehemaligen Bullet Club-Anführer AJ Styles gegen Edge und Damian Priest zusammenschließt, ist wahrscheinlich das Beste, was ihm passieren könnte, wenn man bedenkt, dass WWE sich weigert, ihm einen bedeutenden einzigen Schubs zu geben.


Wenn Sie die Highlights von Shane Mercer noch nicht gesehen haben, nehmen Sie sich die Zeit.


Kudos an Dakota Kai und Malcolm Biven, die Berichten zufolge auf sich selbst gesetzt haben und nicht vorhatten, noch vor ihrer Veröffentlichung erneut bei WWE zu unterschreiben. Zwei sehr talentierte Leute, die überall einen Eindruck hinterlassen werden.


The Baddies and the Baddies Section ist eine großartige Ergänzung zu Jade Cargills Präsentation. Kierra Hogan und Red Velvet geben ihr einen neuen Weg, um Hitze zu bekommen, und es fördert mächtige Frauen auf eine Weise, die ein Großteil des weiblichen Publikums hinter sich lassen kann.


Liv Morgan, die Sonya Deville festhielt, um das Raw-Main Event zu gewinnen, war nach einigen ihrer jüngsten Verluste so nötig. Auch die pure Freude auf Bianca Belairs Gesicht, als sie Morgan umarmte, machte den Moment noch viel besser.


Liegt es an mir oder sind Ezekiels Outfits wie eine Kreuzung zwischen dem Ultimate Warrior und dem Macho Man oder etwas, das Sie unter Default Player 5 in WWE 2K22 finden?

Die Beat the Clock Challenge – ohne Einsätze – bleibt eines der am wenigsten vorteilhaften Buchungsinstrumente, die von WWE verwendet werden.

Dak Harwood und Cash Wheeler gaben uns einen passenden Liebesbrief an die Familie Hart und ein Match, das allem gerecht wurde. Hut ab Herr.

(Bonus: Eine große Wrestling-Strecke in NYC steht bevor. WWE ist am Freitag ein Nassau Coliseum für SmackDown und AEW geht nächsten Mittwoch in die USB Arena für Dynamite. Wir sehen uns dort?)

Wrestler der Woche

Skorpionhimmel, AEW

Sky besiegte Sammy Guevara in einem exzellenten Ladder-Match auf Dynamite, um eine erfolgreiche Doppelwende zu einem Babyface zu vollenden und zweifacher TNT-Champion zu werden. Der Himmel ist im Moment die Grenze für Skorpion.

Match to Watch

Charlotte Flair (c.) vs. Ronda Rousey, SmackDown-Frauenmeisterschaft (Sonntag, 20 Uhr, Peacock)

Flair und Rousey schienen vom Beginn ihres zweiten Akts an für ein „I Quit“-Match bestimmt zu sein, und dies wird das allgemeine Rubber-Match zwischen ihnen sein. Können zwei der besten weiblichen Darstellerinnen, die WWE zu bieten hat, diesen Teil ihrer Geschichte, der gemischte Kritiken erhalten hat, mit einer hohen Note beenden? WWE sollte dies zum Sonntag des Hauptereignisses machen, und der Verlierer könnte für einige Zeit aus dem Titelbild herausfallen.

Auszeichnung: Cameron Grimes vs. Carmelo Hayes vs. Solo Sikoa um die nordamerikanische NXT-Meisterschaft (Dienstag, 20 Uhr, USA Network); Deonna Purrazzo gegen Mercedes Martinez um die ROH-Frauenmeisterschaft (Mittwoch, 20 Uhr, TBS).

Rund um den Ring

Cody Rhodes wird Steve Austins nächster Gast bei „The Broken Skull Sessions“ sein. Es wird ab Freitag auf Peacock erhältlich sein.


The IInspiration, früher die IIconics in WWE, gaben bekannt, dass sie sich vorerst vom Wrestling zurückziehen. Cassie Lee und Jessie McKay hatten mit Impact gerungen und hatten großen Erfolg mit ihrer BrandArmy-Site.


Daniel Garcia von AEW besiegte Bandido und wurde am Sonntag beim „Delivering the Goods“-Event Pro-Wrestling-Guerilla-Weltmeister. Es beendete Bandidos 864-tägige Herrschaft.


Juice Robison kehrte überraschend zu New Japan Pro Wrestling zurück, trat dem Bullet Club bei und scheint für ein Titelprogramm der IWGP in den Vereinigten Staaten in Frage zu kommen, nachdem er letzte Woche den Champion Hiroshi Tanahashi angegriffen hatte. Dies könnte bedeuten, dass Robinson, der mit Toni Storm verlobt ist, für einige Auftritte in AEW oder The Forbidden Door Pay-per-View ansteht.

Game Changer Wrestling kündigte eine Rückkehr in den Hammerstein Ballroom am 18. Juni für „You would’t Understand“ an.

https://nypost.com/2022/05/03/wwe-still-has-a-hole-in-roman-reigns-push-for-greatness/ WWE hat immer noch ein Loch in Roman Reigns Streben nach Größe

JOE HERNANDEZ

USTimeToday is an automatic aggregator of the all world’s media. In each content, the hyperlink to the primary source is specified. All trademarks belong to their rightful owners, all materials to their authors. If you are the owner of the content and do not want us to publish your materials, please contact us by email – admin@ustimetoday.com. The content will be deleted within 24 hours.

Related Articles

Back to top button