Entertainment

Don’t Worry Darling Drama: Zeitleiste der Kontroversen für Olivia Wildes Film

Auf Papier, Mach dir keine Sorgen Liebling hätte ein todsicherer Sieg werden müssen.

Der Psychothriller hatte mit Olivia Wilde eine lebhafte, aufstrebende Regisseurin, frisch aus der begeistert aufgenommenen Teenie-Komödie Buchschlau.

In Florence Pugh hatte es eine junge Schauspielerin, die als eine der Besten einer Generation gefeiert wurde, die gerade für ihren ersten Oscar nominiert worden war (für Kleine Frau).

Als bekannt wurde, dass Harry Styles, einer der größten Popsänger der Welt, zu Pugh stoßen würde, schien der Film so gut wie garantiert ein großer Kassenschlager zu sein. Was ist also schief gelaufen?

Da das Erscheinungsdatum des Films im September immer näher rückt, hat die Kontroverse um den Film zugenommen.

Gerüchte über Fehden am Set, Streitigkeiten um Entlassungen und fragwürdige schauspielerische Leistungen haben viele Experten gebrandmarkt Mach dir keine Sorgen Liebling eine Katastrophe, die darauf wartet, passiert zu werden.

Hier ist eine Zeitleiste von Mach dir keine Sorgen LieblingDie Probleme hinter den Kulissen…

Juli 2019 –Der Film ist angekündigt

Wilde wurde bestätigt, den Film nach einer Geschichte von Carey und Shane Van Dyke zu leiten. Es wurde auch vorgeschlagen, dass Wilde in dem Projekt mitspielen würde.

Anfang 2020 – Olivia Wilde trennt sich von ihrem langjährigen Partner

Anfang des Jahres trennte sich Wilde von ihrem Partner, Teddy Lasso Star Jason Sudeikis, mit dem sie zwei Kinder teilt.

Die Trennung wurde erst Monate später öffentlich bekannt.

Sudeikis und Wilde im Jahr 2019

(Getty Images für IFP)

April 2020 – Die Besetzung wird bekannt gegeben, darunter Shia LaBeouf

Im ersten großen Update seitdem Mach dir keine Sorgen Liebling angekündigt wurde, bestätigte Wilde, dass Pugh neben Shia LaBeouf und Chris Pine gecastet worden war.

Auf Instagram reagierte Pugh begeistert auf die Nachricht und bezeichnete Wilde als ihr „Idol“.

September 2020 – Shia LaBeouf verlässt das Projekt und Harry Styles tritt bei

Aus inzwischen umstrittenen Gründen (dazu später mehr) verließ LaBeouf den Film im September 2020.

Damals wurde vermutet, dass der Grund für seine Abreise ein Terminkonflikt war.

Styles ersetzte ihn. Während er vor allem für seine Popkarriere, als Solokünstler und mit der ehemaligen Boyband One Direction bekannt ist, hatte Styles tatsächlich schon einmal gespielt, vor allem in einer kleinen Rolle in Christopher Nolans epischem Kriegsfilm Dünkirchen.

Dezember 2020 – LaBeouf wird von FKA twigs wegen Missbrauchs verklagt

Gegen Ende des Jahres reichte die Musikerin FKA Twigs, eine ehemalige Freundin von LaBeouf, eine Klage gegen den Schauspieler ein, in der sie „unerbittlichen Missbrauch“ vorwarf, einschließlich sexueller Gewalt, Körperverletzung und Zufügung von emotionalem Stress. Später bestritt er „jede einzelne“ Behauptung.

Damals wurde auch behauptet, LaBeouf sei tatsächlich aus der Produktion von gefeuert worden Mach dir keine Sorgen Liebling mit Vielfalt unter Berufung auf Insider, die behaupteten, er habe „schlechtes Benehmen gezeigt“ und sein Stil „kollidierte mit der Besetzung und der Crew, einschließlich Wilde“.

Shia LaBeouf, Star aus „Transformers“ und „Honey Boy“

(Getty Images für BFI)

Januar 2021 – Wilde und Styles sollen ein Paar sein

Die Regisseurin und ihr Hauptdarsteller wurden bei einer Hochzeit Händchen haltend abgebildet, was eine Flut von Berichten auslöste, dass sie romantisch verwickelt waren.

Die angebliche Beziehung wurde den Medien damals von keiner Partei bestätigt.

Februar 2021 – Dreharbeiten abgeschlossen

Mitglieder der Besetzung und der Crew feiern den Anlass auf Instagram. Wilde ist besonders überschwänglich in ihrem Lob für Styles und schreibt: „Er freute sich nicht nur über die Gelegenheit, der brillanten @florencepugh als unsere ‚Alice‘ im Mittelpunkt zu stehen, sondern er erfüllte jede Szene mit einem nuancierten Sinn für Menschlichkeit.

„Er musste unserem Zirkus nicht beitreten, aber er sprang mit Demut und Anmut an Bord und hat uns jeden Tag mit seinem Talent, seiner Wärme und seiner Fähigkeit, rückwärts zu fahren, umgehauen.“

Wildes Äußerungen über Styles stießen auf einige Kritik, und viele fragten sich, warum sie ihn nur dafür lobte, dass er dem Oscar-nominierten Pugh die Hauptrolle zugestand.

Harry Styles und Florence Pugh in “Don’t Worry Darling”

(Warner Bros)

April 2022 – Wilde werden auf der Bühne Sorgerechtspapiere zugestellt

Während er bei einer Veranstaltung in Las Vegas einen Clip des Films vorstellte, bekam Wilde von Sudeikis vor einer Menschenmenge Sorgerechtspapiere zugestellt.

Ihr wurde von einer unbekannten Person ein Umschlag mit der Aufschrift „Privat und vertraulich“ ausgehändigt. Nachdem sie ihn auf der Bühne geöffnet und gescannt hatte, nahm sie ihre Rede wieder auf und enthüllte später der Presse, dass der Umschlag tatsächlich Sudeikis’ Rechtsakte enthalten hatte.

11. August 2022 – Wilde lobt Pugh auf Instagram

In den anderthalb Jahren seit Abschluss der Dreharbeiten hatten sich in den sozialen Medien allmählich Spekulationen über eine angebliche Fehde zwischen Pugh und Wilde entwickelt. Einige Follower hatten auf einen Mangel hingewiesen Mach dir keine Sorgen Liebling-bezogene Social-Media-Aktivitäten von Pugh als Hinweis darauf, dass sie sich von dem Film zu distanzieren begann.

In einem glühenden Social-Media-Beitrag sagte Wilde, es sei ein „verdammter Nervenkitzel“, Pugh bei der Arbeit zuzusehen. Der Beitrag wurde von Pugh nicht geteilt oder „geliked“, was zu weiteren Spekulationen unter den Anhängern führte.

Sie hat jedoch kurz darauf ihren eigenen Beitrag über den Film geteilt.

16. August 2022 – Pugh spricht in einem Interview über den Film

Im Gespräch mit Harpers Bazaar, Pugh diskutierte den Film, aber einige Fans beobachteten einen auffälligen Mangel an Diskussionen über Wilde oder Styles. Sie diskutierte jedoch die Sexszenen des Films, die zuvor von Wilde verfochten worden waren.

„Wenn es um Ihre Sexszenen geht oder darum, zuzusehen, wie der berühmteste Mann der Welt auf jemanden losgeht, dann machen wir das nicht“, sagte der Schauspieler. „Das ist nicht der Grund, warum ich in dieser Branche bin.

„Natürlich liegt es in der Natur des Anheuerns des berühmtesten Popstars der Welt, dass man solche Gespräche führen wird“, fuhr sie fort. „Das ist einfach nicht das, was ich besprechen werde, weil [this movie is] größer und besser als das. Und die Leute, die es gemacht haben, sind größer und besser als das.“

Pugh in ‘Don’t Worry Darling’

(© 2020 Warner Bros. Entertainment Inc. Alle Rechte vorbehalten)

24. August 2022 – Wilde lobt Pugh, dementiert Gerüchte über ein Lohngefälle

Im Gespräch mit VielfaltWilde überschüttete Pugh erneut mit Lob und beschrieb sie als „außergewöhnlich“ und „eindeutig die aufregendste junge Schauspielerin, die heute arbeitet“.

Sie bestritt auch Gerüchte, dass Styles das Dreifache von Pughs Gehalt für seine Arbeit an dem Film gezahlt worden sei.

„Es gab eine Menge da draußen, denen ich größtenteils keine Aufmerksamkeit schenke. Aber die Absurdität des erfundenen Clickbait und die anschließende Reaktion auf ein nicht vorhandenes Gehaltsgefälle zwischen unseren Haupt- und Nebendarstellern haben mich wirklich verärgert“, sagte sie der Veröffentlichung.

Sie verwarf auch das Gerede über eine Fehde und behauptete: „Boulevardmedien sind ein Instrument, um Frauen gegeneinander auszuspielen und sie zu beschämen.“

24. August 2022 –Wilde sagt, sie habe LaBeouf gefeuert, um die Sterne zu „schützen“.

In einem Interview behauptete Wilde, sie habe LaBeouf aus der Produktion entlassen, um sicherzustellen, dass sich Pugh „sicher“ fühle.

„Ich sage das als jemand, der seine Arbeit so sehr bewundert“, sagte sie. „Sein Prozess war dem Ethos, den ich in meinen Produktionen fordere, nicht förderlich. Er hat einen Prozess, der in gewisser Weise eine kämpferische Energie zu erfordern scheint, und ich persönlich glaube nicht, dass dies zu den besten Leistungen führt.

Olivia Wilde am Set mit Chris Pine

(© 2020 Warner Bros. Entertainment Inc. Alle Rechte vorbehalten)

Sie fuhr fort: „Ich glaube, dass die Schaffung einer sicheren, vertrauensvollen Umgebung der beste Weg ist, Menschen dazu zu bringen, ihr Bestes zu geben. Letztendlich liegt meine Verantwortung bei der Produktion und bei der Besetzung, sie zu schützen. Das war meine Aufgabe.“

26. August 2022 – LaBeouf bestreitet, gefeuert worden zu sein, teilt ein Video von Wilde

Nur wenige Tage nach diesem Interview bestritt LaBeouf Wildes Behauptungen und sagte, dass er die Produktion aus eigenem Antrieb verlassen habe, da er keine „Zeit zum Proben“ mit den anderen Darstellern finden könne.

Er schickte Screenshots seines E-Mail- und Textaustauschs mit Wilde an Vielfaltsowie ein Video von Wilde, der anscheinend versucht, LaBeouf davon zu überzeugen, an dem Projekt festzuhalten.

In dem Filmmaterial, das online durchgesickert ist, sagt Wilde, dass sie über LaBeoufs Ausstieg „gebrochen“ sei.

Pugh in ‘Don’t Worry Darling’

(Warner Bros)

„Weißt du, ich denke, das könnte ein kleiner Weckruf für Miss Flo sein“, sagt sie und bezieht sich scheinbar auf Pugh.

„Ich möchte wissen, ob Sie bereit sind, es mit mir, mit uns, zu versuchen. Wenn sie sich wirklich engagiert, wenn sie an diesem Punkt wirklich ihren Verstand und ihr Herz hineinlegt und wenn ihr Frieden schließen könnt – und ich respektiere euren Standpunkt, ich respektiere ihren – aber wenn ihr es schaffen könnt, was denkst du ? Gibt es Hoffnung? Gibst du mir Bescheid?“

5. September 2022 – Olivia Wilde und ihre Besetzung treffen bei den Filmfestspielen in Venedig ein

Die Diskussion um den Film erreichte vor den Filmfestspielen von Venedig, wo Wilde, Styles, Pugh und andere Mitglieder der Mach dir keine Sorgen Liebling Besetzung waren anwesend. Augenbrauen wurden hochgezogen, als sich herausstellte, dass Pugh nicht an der Pressekonferenz teilnehmen würde. Später wurde klargestellt, dass dies daran lag, dass ihr Flug nachträglich gelandet war und sie mit ihrem Regisseur und ihren Co-Stars an der Veranstaltung auf dem roten Teppich teilnehmen würde.

Das bedeutet nicht, dass der erste Tag in Venedig frei von Kontroversen war. Ein Reporter behauptete, ihm sei gesagt worden, er solle Wilde während der Pressekonferenz keine Fragen zu LaBoeuf stellen. Wilde gab auch eine angenehm vage Antwort, als sie nach Gerüchten über eine Fehde zwischen ihr und Pugh gefragt wurde, anstatt sie sofort zu unterdrücken.

Pugh kam später in dieser Nacht in Venedig an, um an der Premiere des Films teilzunehmen. Als Pugh am Montagabend (5. September) auf dem roten Teppich erschien, schien sie auf die Zwietracht hinzuweisen, als sie von einer Journalistin gefragt wurde, was sie an dem Film „inspirierend“ finde.

„Ich finde es sehr, sehr inspirierend, eine Frau zu sehen, die sich zurückdrängt und ‚nein’ sagt und alles in Frage stellt“, antwortete sie. „Es ist sehr aufregend zu sehen, wie eine Frau das vor und hinter der Kamera tut.“

(AP)

5. September 2022 – Die Stylisten von Olivia Wilde und Florence Pugh mischen sich in das Drama ein

Die Stylisten von Pugh und Wilde scheinen sich beide mit ihren Kunden in das Drama eingemischt zu haben.

Karla Welch, eine in Los Angeles ansässige Stylistin, die häufig mit Wilde zusammenarbeitet, hat gestern Abend auf Instagram eine Geschichte geteilt, die sich anscheinend auf die Spekulationen bezog.

„Es gibt immer mehr zu erzählen …“, schrieb der Stylist, während die Berichterstattung über die angebliche Fehde eskalierte.

Welchs Post kam ungefähr zur gleichen Zeit wie Florence Pughs Stylistin, die den Schauspieler in einem Instagram-Post, der eine offensichtliche Halse auf Wilde war, „Miss Flo“ nannte.

(AP-Bilder)

6. September 2022 – Clips von Chris Pine beim „Auschecken“ der Premiere gehen viral

Clips von Pine, die offenbar während der Pressekonferenz für den Film und bei der Premiere später am Abend abgeschaltet wurden, sind viral geworden.

Ein Clip, der die Aufmerksamkeit der Fans auf sich gezogen hat, zeigt den Schauspieler neben seinem Co-Star Harry Styles. Die Kamera zoomt auf Pines Gesicht, während Styles eine etwas komplizierte Antwort auf die Frage eines Reporters gibt.

„Ein Beweis dafür, dass Chris Pine ein guter Schauspieler ist – er machte kein ‚Was zum Teufel macht dieser Idiot da?‘-Gesicht oder brach in hysterisches Gelächter aus, als er seiner Co-Star-Antwort zuhörte (wenn man es so nennen kann). diese Frage“, sagte jemand anderes.

Das Star Trek Der Schauspieler wurde auch gesehen, wie er später in dieser Nacht eine Sonnenbrille für die Premiere seines Films aufsetzte. „Chris Pine setzt seine Sonnenbrille auf, als die Lichter ausgehen … oh, dieser Mann macht ein Nickerchen“, schrieb eine Person neben einem Clip.

6. September 2022 – Virale Videofunken behaupten, Harry Styles habe Chris Pine bei der Premiere „angespuckt“.

In einem auf dem Festival aufgenommenen Video, das von Twitter-Nutzer JZMaclin gepostet wurde, scheint Styles angeblich auf Pine „zu spucken“, während er seinen zugewiesenen Platz neben dem Schauspieler einnimmt, der dann auf seinen Schoß schaut und aufhört zu klatschen.

Seit der Videoclip am frühen Dienstagmorgen (6. September) online gestellt wurde, hat er über 5,5 Millionen Aufrufe erhalten, wobei viele Fans behaupteten, Styles habe „definitiv“ auf seinen Co-Schauspieler gespuckt.

Andere Zuschauer haben die Behauptung des „Spuckens“ zurückgewiesen und gesagt, es sei wahrscheinlicher, dass das Paar herumalberte.

Quellen in der Nähe von Pine und Styles haben es jedoch mitgeteilt Der Unabhängige dass die Spuckbehauptungen falsch waren.

Ein Vertreter von Pine erzählte Personen dass der Clip nichts weiter als eine „seltsame Online-Illusion“ sei.

Laufend – Auf TikTok kursieren Clips von Styles‘ Schauspielerei

Auf der Videomessaging-Plattform Tiktok kursierten in den vergangenen Wochen Ausschnitte aus dem Film samt Trailer.

Die Fans haben sich zu den Auftritten geäußert, wobei viele Styles’ Linienführung und den scheinbar inkonsistenten Akzent im vorab veröffentlichten Material kritisierten, während sie Pugh lobten.

Mach dir keine Sorgen Liebling kommt am 23. September in die Kinos.

https://www.independent.co.uk/arts-entertainment/films/news/olivia-wilde-florence-pugh-dont-worry-darling-drama-b2163332.html Don’t Worry Darling Drama: Zeitleiste der Kontroversen für Olivia Wildes Film

JOE HERNANDEZ

USTimeToday is an automatic aggregator of the all world’s media. In each content, the hyperlink to the primary source is specified. All trademarks belong to their rightful owners, all materials to their authors. If you are the owner of the content and do not want us to publish your materials, please contact us by email – admin@ustimetoday.com. The content will be deleted within 24 hours.

Related Articles

Back to top button