News

Die New Yorker Freunde der gebrechlichen Liza Minnelli sorgen sich um ihre Pflege in LA

Fünfzig Jahre nachdem „Cabaret“ sie zum Superstar gemacht hat, lebt Liza Minnelli ein ruhiges Leben in einer Wohnung in West Hollywood.

Mit 76 Jahren und mit genug Schlagzeilen für drei Leben wird die Sängerin und Schauspielerin selten in der Öffentlichkeit gesehen.

Aber in dem, was sich als der zweitüberraschendste Moment bei den Oscars im März herausstellen sollte, schloss sich die Ikone Lady Gaga an, um den Preis für das beste Bild zu überreichen – und ihre zerbrechliche Erscheinung und ihr verwirrtes Verhalten waren für viele ein Schock.

Jetzt im Rollstuhl sitzend, nachdem er jahrelang mit schlechter Gesundheit gekämpft hatte, erhielt ein emotionaler Minnelli Standing Ovations vom A-List-Publikum.

“Oh! Es ist so aufregend“, rief Minnelli aus, als Gaga – die einen Schritt zurückgetreten war, um ihr einen Moment in der Sonne zu gönnen – zu ihr sagte: „Siehst du das? Die Öffentlichkeit, sie liebt dich.“

Es war Minnellis ehemaliger Publizist Scott Gorenstein, der half, diesen Moment zu verwirklichen, nachdem er von Akademiebeamten angesprochen wurde, die sagten, Gaga habe persönlich darum gebeten, dass die Schauspielerin zu Ehren des Jubiläums von „Cabaret“ mit ihr anwesend sei.

Jetzt im Rollstuhl sitzend, nachdem er jahrelang mit schlechter Gesundheit gekämpft hatte, erhielt ein emotionaler Minnelli – der sich mit Lady Gaga präsentierte – bei den Oscars Standing Ovations.
Jetzt im Rollstuhl sitzend, nachdem er jahrelang mit schlechter Gesundheit gekämpft hatte, erhielt ein emotionaler Minnelli – der sich mit Lady Gaga präsentierte – bei den Oscars Standing Ovations.
Getty Images

„Liza lebt ihr bestes Leben und muss nicht vor der Kamera stehen“, sagte Gorenstein der Post. „Sie stand ihr ganzes Leben lang unter enormem Druck, vor Publikum aufzutreten. Die letzten paar Jahre haben ihr erlaubt, sich zu entspannen und eine weitere Phase ihres Lebens zu genießen.

„Sie hatte einige gesundheitliche Probleme. Wenn sich jedoch eine Gelegenheit ergibt, die lautet: “Würde Liza Minnelli gerne den Oscar für den besten Film mit Lady Gaga präsentieren?” das ruhige Leben geht aus dem Fenster! Liza ist eine Legende und sie verdient es, bei den Academy Awards dabei zu sein, also habe ich es ihren Leuten präsentiert und ihr empfohlen, es zu tun“, fügte er hinzu. „Ich sagte, es wäre ein historischer Anlass.

„Ich wollte die Leute daran erinnern, wer sie ist“, fügte er hinzu.

Minnelli sollte die große Überraschung des Abends sein – bis Will Smith Gastgeber Chris Rock auf die Bühne schlug.

Vor den Oscars war Minnelli zuletzt 2019 mit George Hamilton (rechts) in der Öffentlichkeit zu sehen.
Vor den Oscars war Minnelli zuletzt 2019 mit George Hamilton (rechts) in der Öffentlichkeit zu sehen.
GC-Bilder

„Leider hat Will Smith ein bisschen von diesem Donner gestohlen“, sagte Gorenstei. „Aber Liza hat sich jede Menge dieser Ovationen verdient. Sie standen für sie, für ihre Mutter und für ihren Vater. In diesem Moment gab es viel Geschichte.“

Minnellis Leben ist der Stoff der Tinseltown-Legende. Geboren als Tochter der „Der Zauberer von Oz“-Schauspielerin Judy Garland und des Regisseurs Vincente Minnelli – und benannt nach dem Song „Liza (All the Clouds’ll Roll Away)“ von Ira Gershwin, gab sie 1949 ihr Filmdebüt als Kleinkind an der Seite ihrer Mutter „In der guten alten Sommerzeit.“

Mit 18 trat sie mit ihrer Mutter bei einem Londoner Palladium-Konzert auf, das als Album veröffentlicht wurde. Ein Jahr später gewann Minnelli einen Tony für „Flora the Red Menace“.

Sie veröffentlichte eine Reihe von Platten – normalerweise Standards und Lieder aus Musicals – und spielte in Filmen wie „New York, New York“ (der Titelsong wurde zu ihrer Signatur) und „Sag mir, dass du mich liebst, Junie Moon“. Dieser war bemerkenswert, weil eine Nacktszene, die auf einem Friedhof in Massachusetts gedreht wurde, zu dem führte, was als „Liza Minnelli Bill“ bekannt war und das Filmen auf den Friedhöfen dieses Staates ohne Erlaubnis verbot.

Minnelli ist die Tochter der Schauspielerin Judy Garland und des Regisseurs Vincente Minnelli.
Minnelli ist die Tochter der Schauspielerin Judy Garland und des Regisseurs Vincente Minnelli.
Bettmann-Archiv

Ihre Rolle als tragische Sally Bowles in „Cabaret“ sollte ihr Gamine-Image in die Geschichte der Popkultur einbrennen, und ihr TV-Special „Liza With A ‚Z’“ bedeutete, dass niemand ihren Namen noch einmal falsch aussprechen würde.

Sie ist nur eine von wenigen Menschen, die einen EGOT – einen Emmy, einen Grammy, einen Oscar und einen Tony – gewonnen haben, obwohl Gorenstein darauf hinwies, dass das Kennedy Center ihr noch eine Ehre zuteilwerden lassen muss, was bei ihren Fans seit Jahren zu Online-Mürren führt .

Aber Minnellis Leben war von Schmerz gezeichnet. Sie war viermal verheiratet und geschieden, erlitt drei Fehlgeburten (sie hat keine Kinder) und sprach offen über ihren Kampf gegen Drogenmissbrauch.

„Mein ganzes Leben lang war diese Krankheit weit verbreitet“, sagte sie The Guardian über ihren Alkoholismus im Jahr 2008. „Ich habe sie geerbt und es war entsetzlich, aber ich habe immer um Hilfe gebeten.“

Als Teenager trat sie mit ihrer Mutter auf.
Als Teenager trat sie mit ihrer Mutter auf.
Bettmann-Archiv

Ihre Mutter litt enorm unter Alkohol- und Drogenproblemen. Es wurde gesagt, dass Garland als Teenager begann, Barbiturate und Amphetamine zu verwenden, um ihr zu helfen, peppig zu bleiben, zu schlafen und schlank zu bleiben, als sie Filme wie „Der Zauberer von Oz“, „Babes in Arms“ und das Andy Hardy-Franchise mit Mickey Rooney drehte.

Garland war im Alter von 30 Jahren ein vollwertiger Alkohol- und Drogenabhängiger, als Liza gerade 6 Jahre alt war.

Als ihre Mutter 1969 im Alter von nur 45 Jahren starb, wurde Minnelli Valium verschrieben, um mit ihrer Trauer fertig zu werden. Dies führte zu ihrem eigenen Missbrauch von verschreibungspflichtigen Medikamenten und Alkohol. In seinen Tagebüchern notierte Andy Warhol, dass sie 1978 zum Haus des Modedesigners Halston kam und sagte: „Gib mir jede Droge, die du hast.“

Minnelli hatte 1985 die erste von mehreren Reha-Reisen.

Beamte der Oscars sagten, dass Lady Gaga Minnelli persönlich gebeten habe, mit ihr zu Ehren des 50. Jahrestages der Oscars zu präsentieren "Kabarett."
Beamte der Oscars sagten, dass Lady Gaga Minnelli persönlich gebeten habe, mit ihr zu Ehren des 50. Jahrestages von „Cabaret“ zu präsentieren.
ABC Photo Archives/Disney General Entertainment Content über Getty Images

“Also, was machst du?” fragte sie 2005 in der „Today“-Show nach einem Rückfall. „Du stehst auf und gehst weiter und versuchst, es nicht noch einmal zu tun.“

Im Jahr 2000 wurde Minnelli mit teilweiser Lähmung, undeutlicher Sprache und herabhängenden Gesichtsmuskeln auf die Intensivstation eines Krankenhauses in Florida eingeliefert. Bei ihr wurde eine virale Enzephalitis diagnostiziert, und damals sagte ein Arzt, dass „sie ziemlich krank und in einem sehr ernsten Zustand war“, als sie hereinkam.

„Ich konnte nicht laufen und nicht sprechen, und sie sagten mir, ich würde nie wieder …“, sagte sie NBC. „Nachdem mir das gesagt wurde, verließen alle den Raum und ich drehte mein Gesicht zur Wand und fing an, ‚A – B – C‘ zu machen. Weißt du, so fühlte es sich an, weil ich in der Carnegie Hall proben musste. Ich möchte leben. Ich wollte schon immer leben.“

Im Jahr 2015 verkaufte Minnelli ihre Co-op an der Upper East Side für 8,37 Millionen US-Dollar und zog an die Westküste, wobei sie Gorenstein und die langjährige Assistentin Nicole Guest zurückließ, die ihr beide zutiefst ergeben und von ihrer Abreise am Boden zerstört waren.

Minnelli trat in den 1970er und frühen 80er Jahren in einer Reihe erfolgreicher Filme auf, darunter "Arthur" mit Dudley Moore.
Minnelli trat in den 1970er und frühen 80er Jahren in einer Reihe erfolgreicher Filme auf, darunter „Arthur“ mit Dudley Moore.
Orion Pictures Corp

Aber sie haben keinen direkten Kontakt mehr zu Minnelli. Mehrere Quellen fügten hinzu, dass viele aus Lizas altem Leben in New York City den Kontakt zu ihr verloren haben.

„Es gibt definitiv Leute [in New York City] die Liza lieben, die sie vermissen“, sagte Gorenstein. „Wir möchten, dass sie gesund ist, und wir machen uns Sorgen, dass niemand in der Nähe ist [in LA] sich um sie zu kümmern, wie wir es in New York tun würden.“

Es wird angenommen, dass sie Hausmeister hat, die ihr helfen. Einer ihrer engsten Freunde ist der Pianist und Performer Michael Feinstein, den sie in den 1980er Jahren beim Spielen in einer Pianobar in New York entdeckte.

„Liza ist jemand, der zugeben würde, bedürftig zu sein. Sie wird sagen: ‚Mach das für mich, Schatz’“, sagte ein Showbiz-Insider der Post. „Als sie nach LA zog, wandte sie sich an Michael und er half ihr, die Kontrolle über ihr Leben zu übernehmen.“

Sie erlebte Anfang der 2000er Jahre eine Karriere-Renaissance "Verhaftete Entwicklung."
Ihre Karriere erlebte sie Anfang der 2000er Jahre mit „Arrested Development“.
Fuchs des 20. Jahrhunderts

Im Januar traten Feinstein und Minnelli zusammen auf CBS „Sunday Morning“ auf und unterhielten sich mit Jane Pauley, die Minnelli fragte: „Erkennst du, dass du den Status einer Legende erreicht hast?“

„Nein, mir muss viel gesagt werden“, antwortete Minnelli. „Zum Beispiel sage ich immer wieder zu Michael: ‚Ist das in Ordnung?’ Ich hatte tolle Menschen um mich herum. Das Größte, was ich bekam, war, das Talent eines anderen zu erkennen.“

Über ihre Freundschaft mit Feinstein sagte Minnelli: „Ich meine, wir haben uns getroffen und wir waren an der Hüfte verbunden.“

Ein Vertreter von Feinstein sagte gegenüber The Post: „Liza verlässt sich auf Michael wie jeder andere auf einen besten Freund seit mehreren Jahrzehnten und umgekehrt. Sie beraten sich gegenseitig und sind der Resonanzboden des anderen im Privat- und Berufsleben. Sie sind einfach eine Familie.“

Die letzte ihrer vier Ehen war mit David Gest.
Die letzte ihrer vier Ehen war mit David Gest.
FilmMagic, Inc

Minnelli arbeitet derzeit mit Feinstein als Executive Producer eines kommenden Albums namens „Gershwin Country“ zusammen und produziert seine neue Tournee zur Feier des 100. Geburtstags von Judy Garland im Juni, eines von vielen Projekten auf der ganzen Welt, die ihr hundertjähriges Bestehen feiern.

Auf die Frage nach Minnellis Beziehung zu ihrer jüngeren Schwester Lorna Luft, die Berichten zufolge im Laufe der Jahre steinig war, sagte der Showbiz-Insider: „Diese ganze ‚Schwestern reden nicht‘-Sache ist Blödsinn. Wie jede Familienbeziehung haben sie ihre guten Momente, ihre schlechten Momente. Ich weiß zufällig, dass Lorna wusste, dass der Oscar-Moment bevorstand, Liza wollte, dass Lorna es weiß, und [Lorna] wäre stolz darauf gewesen.“

Anfragen nach Kommentaren wurden von Lufts Vertretern nicht beantwortet.

Bei den Oscars wirkte Minnelli verwirrt, als sie ihre Cue-Karten hochhielt und sagte: „Was bin ich jetzt? Ich verstehe nicht ganz.“ was Gaga dazu veranlasste, ihre Hand zu halten und zu sagen: „Ich habe es.“

Minnelli (links, mit Garland) hat offen darüber gesprochen, wie Drogenmissbrauch ihre Familie zerrissen hat.
Minnelli (links, mit Garland) hat offen darüber gesprochen, wie Drogenmissbrauch ihre Familie zerrissen hat.
Getty Images

Als Minnelli stolperte, als sie begann, die Nominierten vorzustellen, sprang Gaga ein, um ihre Sätze zu beenden, während die Filme in der Montage liefen. Man hörte Gaga flüstern: „I gotcha“, während ein anerkennender Minnelli lachte und sie sich an den Händen hielten.

„Ich weiß“, antwortete Minnelli, bevor er „CODA“ als Gewinner bekannt gab.

„Ich muss Gaga eine Menge Requisiten geben“, sagte Gorenstein und verwies darauf, wie der Sänger mit Tony Bennett, der jetzt Alzheimer hat, aufgenommen und gespielt hat. Die beiden nahmen 2021 das TV-Special „One Last Time: An Evening With Tony Bennett and Lady Gaga“ auf, das angeblich sein letzter Auftritt war wusste, dass Liza in guten Händen sein würde.“

Gaga hat kein Geheimnis daraus gemacht, dass sie Minnelli für eine Heldin hält. Das Paar traf sich zum ersten Mal, als Gaga Minnelli 2011 zu einem Konzert im Madison Square Garden einlud, das für HBO gedreht wurde.

Minnelli mit ihrer Mutter und ihrem Stiefvater Sid Luft.
Minnelli mit ihrer Mutter und ihrem Stiefvater Sid Luft.
Bettmann-Archiv

Gaga erzählte der Menge, wie ihre Lehrer an der Tisch School of the Arts der NYU ihr gesagt hatten, dass sie nicht das Zeug dazu habe, „ein Superstar zu sein“.

„Du wirst nie die Hauptfigur sein … die Blondine … dein Haar ist zu dunkel … du siehst zu ethnisch aus“, erinnerte sie sich, als ihr gesagt wurde – worauf sie antwortete: „Was ist mit Liza?“ Dann forderte sie das Publikum auf, einem begeisterten Minnelli Standing Ovations zu geben.

Obwohl sie gebrechlich erscheint, ist Minnelli immer noch in der Lage, ihr berühmtes Talent einzusetzen.

Als er den Zuschauern letzten Monat eine Aufführung von „I Love A Violin“ auf CBS bot, sagte Minnelli wehmütig: „Wenn ich vor einem Publikum singe, singe ich nicht vor einem Publikum, ich singe zu ihm Sie … Was ich dem Publikum sagen möchte, ist: ‚Haben Sie sich jemals so gefühlt? Weil es das ist, was ich gerade durchmache.’ Ich möchte nur, dass die Leute wissen, dass ich das durchgemacht habe, was sie durchgemacht haben.“

https://nypost.com/2022/04/16/frail-liza-minnellis-ny-friends-worry-about-her-care-in-la/ Die New Yorker Freunde der gebrechlichen Liza Minnelli sorgen sich um ihre Pflege in LA

JACLYN DIAZ

USTimeToday is an automatic aggregator of the all world’s media. In each content, the hyperlink to the primary source is specified. All trademarks belong to their rightful owners, all materials to their authors. If you are the owner of the content and do not want us to publish your materials, please contact us by email – admin@ustimetoday.com. The content will be deleted within 24 hours.

Related Articles

Back to top button